Häufig gestellte Fragen

Notfälle

Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen oder medizinischen Fragen an unser freundliches Personal an der Rezeption.

Öffnungszeiten

Montag Freitag 8.00 – 18:00 pm
Samstag –  geschlossen
Sonntag –  geschlossen

Ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt hilft nicht nur, Ihre Zähne und Ihren Mund gesund zu halten, sondern auch, den Rest Ihres Körpers gesund zu halten.

Wir können mit Sicherheit feststellen, ob Sie für Zahnimplantate geeignet sind, aber im Allgemeinen sind Sie bei guter Gesundheit geeignet. Wir werden den allgemeinen Zustand Ihres Mundes beurteilen und die Menge und Qualität des Knochens untersuchen, um festzustellen, ob Zahnimplantate eine geeignete Behandlung sind. Wir machen sehr oft Röntgenaufnahmen (Röntgenaufnahmen) des Bereichs, die einen Hinweis auf die Menge an Knochen geben, die für die Implantatinsertion verfügbar ist.
Zahnimplantate werden in der Regel sehr sanft unter örtlicher Betäubung platziert. Danach sollten Sie einige Tage lang mit einem gewissen Grad an Unbehagen und Schwellung rechnen, aber Sie werden bald danach normal weitermachen können. Nach diesem Verfahren erhalten Sie umfassende Beratung nach der Pflege. Im Zweifelsfall geben wir eine Telefonnummer an, unter der wir kontaktiert werden können, um Ihnen Sicherheit und Beratung zu bieten.
Das Verfahren ist relativ einfach und kann normalerweise unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Es kann sein, dass Sie sich unwohl fühlen und nach der Operation wahrscheinlich Schmerzmittel erhalten, um bei eventuell auftretenden Schmerzen zu helfen. Im Allgemeinen berichten die meisten Patienten jedoch, dass das Verfahren überhaupt nicht schmerzhaft war - sicherlich viel weniger als erwartet.
Dies hängt von der Komplexität des Falles ab, aber normalerweise kann ein einzelnes Implantat in ungefähr einer Stunde eingesetzt werden. Dies hängt von der Menge an zusätzlicher Arbeit ab, die für Knochentransplantationen oder Arbeiten an Ihrem Zahnfleisch erforderlich ist.
Da Implantate natürlichen Zähnen ähnlich sind, sollten sie bei Pflege viele Jahre halten, es gibt jedoch keine lebenslange Garantie. Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Implantat nicht osseointegriert, dh nicht am Knochen haftet. Im Oberkiefer liegt die Wahrscheinlichkeit dafür bei ca. 1-2%. Normalerweise werden wir uns dessen während der Heilungsphase nach der Implantatinsertion bewusst. Sollte dies passieren, entfernen wir das Implantat und müssen möglicherweise einige Wochen später ein weiteres Implantat einsetzen. Einmal integriert und funktionsfähig, haben Sie eine Wahrscheinlichkeit von mehr als 90%, dass ein Implantat nach 25 Jahren immer noch eine gute Leistung erbringt. Daher sind Implantate eine langfristige und vorhersehbare Behandlungsoption.
Es besteht die Notwendigkeit, dass die Implantate durch einen Prozess, der ursprünglich als Osseointegration beschrieben wurde, am Knochen befestigt werden. Die Zeitdauer für diese Wartezeit hängt von der Qualität des Knochens ab, der dort vorhanden ist, wo die Implantate platziert wurden.
Der Schlüssel zu erfolgreichen Implantaten ist die Qualität und Quantität des Knochens. Manchmal müssen wir einen Ersatz für einen Knochenmangel bereitstellen. Dies erfolgt normalerweise in Form einer kleinen Augmentation um den Hals des Implantats. Abhängig von der Größe dieses Mangels können wir dies normalerweise gleichzeitig mit der Implantatinsertion durchführen.
Jeder Fall hängt davon ab, wie viele Implantate für den Austausch der fehlenden Zähne benötigt werden. Wenn der Implantatchirurg hinsichtlich der Länge der Implantate, die platziert werden können, begrenzt ist, werden mehr Implantate benötigt. Die Länge der Implantate hängt davon ab, wie viel Knochen Sie haben. Die Anzahl der Implantate hängt auch von der endgültigen Restauration und der Anzahl der zu ersetzenden Zähne ab.
Wie bei natürlichen Zähnen müssen Implantate gepflegt werden und regelmäßige Untersuchungen sind unerlässlich, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Sie sollten Implantate ähnlich wie natürliche Zähne pflegen, aber Sie sollten besonders auf die Implantatstellen achten. Zweimal täglich bürsten, Zahnseide und regelmäßige Hygienetermine tragen dazu bei, dass sie gesund bleiben. Eine jährliche Überprüfung des Implantats ist sehr wichtig, um die Qualität der Knochen- und Zahnfleischgesundheit im Implantatbereich zu überprüfen.

Ein Zahnarzt kann Ihnen sagen, dass alle Zahnimplantate aus Titan bestehen und daher alle gleich sind. Zwar bestehen die meisten Zahnimplantate aus Titan, doch können die Qualitätsstandards bei der Herstellung stark variieren. Dentsply-Produkte stützen sich auf viele wissenschaftliche Forschungen und klinische Studien. Sie werden weltweit von vielen der angesehensten Implantatanbieter eingesetzt.

Brauchen Sie Hilfe?!

Wenn wir Ihre Frage noch nicht beantwortet haben, können Sie sich an unsere Spezialisten wenden oder unsere Zentral anrufen at +49 8247 388 330

zahnmedizin, implantat, kosten

Dr. Ralf Masur

Implantologie-Spezialist
Email: rm@zahnarztpraxis-masur.de
Phone:+49 8247 388 330
zahnmedizin, implantat, kosten

M.Sc. Katja Masur

Kieferorthopädie-Spezialist
Email: km@zahnarztpraxis-masur.de
Phone:+49 8247 388 330

    Termin buchen

    Als Patient bei uns können Sie ganz einfach Ihren Zahnarzttermin online buchen.Geben Sie dazu einfach Ihren Kontakt an und den Termin, der für Sie am besten passt, unten in das Kontaktformular ein.