Implantologie

Von der sozialen Lücke bis hin zu einem kompletten Zahnersatz von 24 h seit 24 Jahren, auch in Vollnarkose

zahnmedizin, implantat, kosten

Sie suchen einen empathischen Zahnarzt, einen Spezialisten für Implantologie oder Kieferorthopädie in Bad Wörishofen?

Suchen Sie nicht weiter. Sie finden in der Masur Zahnarztpraxis Spezialisten für alle Belange rund um die gesamte Zahnheilkunde. Bei Dr. Ralf Masur und Dr. Katja Masur sind Sie in besten Händen. Bereits seit 25 Jahren praktizieren wir in Bad Wörishofen als Zahnärzte, Spezialist für Implantologie und Kieferorthopäde – und das mit höchster Anerkennung in ganz Europa. Mit eigenen Symposien und patentierten Operations-Methoden gilt Dr. Ralf Masur als einer der führenden Implatologen weltweit. Ob gesetzlich oder privat versichert, wir heißen Sie herzlich willkommen.

In unserer Praxis achten wir darauf, dass der Einsatz von Medikamenten, Röntgenstrahlen, Knochenersatz- sowie Fremdmaterialien auf ein sinnvolles Minimum beschränkt wird. So ist z. B. der Aufbau fehlenden Kieferknochens nur mit Eigenknochen durch schonende, mikrochirurgische OP Techniken unsere Spezialität!

Unsere zahnmedizinischen Leistungen:

Klassische Behandlungen

Kariesbehandlungen, Schmerzbehandlungen, Wurzelbehandlungen, Funktionsanalyse und Therapie CMD

Zahnersatz

Zahnfüllung, Zahnkronen, Implantate, Inlays & Venneers

Zahnvorsorge

Professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe)

Optik der Zähne

Zahnstellungskorrektur, Schönheit und Therapie: Bleaching, Invisalign- und Knischtherapie, Zahnfehlstellung (Kieferorthopädie)

Betreuung von Angstpatienten

Entspannte Atmosphäre, Behandlung mit Beruhigungstablette (bei Bedarf).

Behandlung unter Vollnarkose

in Abstimmung mit einem Anästhesisten

Auf der Suche nach einem Zahnarzt in Bad Wörishofen? Die Zahnarztpraxis von Dr. Masur ist für Ihre Zahngesundheit da

Nach dem Verlust eines Zahns verschwindet der Kieferknochen um diesen Zahn aufgrund mangelnder Funktion langsam und dieser Prozess setzt sich für den Rest des Lebens fort. Durch Einsetzen des Implantieren in den Knochen kann dieser Vorgang gestoppt werden und die Kiefer kehren zu ihrer normalen Funktion und ihrem Aussehen zurück. Unabhängig von den Gründen für Zahnverlust ist ein Zahnimplantat die beste Lösung, um einen verlorenen Zahn auszugleichen.

Wir beraten jeden Patienten bei allen Fragen zur Implantologie individuell, exakt und ausführlich, um die für Ihn optimale, ästhetische und langzeitstabile Lösung zu finden – und setzten nicht auf werbewirksame Pauschalversprechen, denn jeder Patient ist individuell! – Dr. Ralf Masur

Vorteile von Implantaten

Die Implantate bewahren die umgebenden gesunden Zähne und vermeiden so das Knirschen. Als solche bleiben sie intakt. Dies ist der größte Bedienung, den Sie für die Gesundheit Ihrer Zähne leisten können. Nur Implantate können die Sprach- und Kaufunktion bereitstellen, die Sie vor dem Zahnverlust hatten. Studien zeigen, dass die Erfolgsrate von Implantaten nach 10 Jahren Funktion 95% beträgt, während 30% der Brückenstützzähne im Zeitraum von 7 bis 10 Jahren verloren gehen.

Wir laden Sie ein, ein Teil unserer Praxis zu werden. Wir glauben, dass Sie den Unterschied in der Art und Weise, wie man sich um Sie kümmert, sofort bemerken werden.

Wer ist ein Implantatkandidat?

Alle Patienten, von denen, denen ein Zahn fehlt, bis zu Patienten, die keinen einzigen Zahn in der Mundhöhle haben. Auf diese Weise erhalten Patienten eine gewisse Sicherheit und Komfort, die ihnen durch mobile prothetische Restaurationen fehlen.

Es gibt bestimmte Patienten, die nicht genügend Knochen für die Implantatinsertion zur Verfügung haben, und es ist notwendig, den Alveolarkamm zu vergrößern (künstlicher Knochenersatz oder eigener Knochen). Der Augmentationsprozess selbst kann auch während der Implantatinsertion durchgeführt werden, wenn kleinere Knochendefekte ausgeglichen werden sollen, oder unmittelbar vor der Implantatinsertion, wenn größere Knochendefekte ausgeglichen werden müssen.

zahnmedizin, implantat, kosten

Häufig gestellte Fragen zu Implantaten

Es ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan. Es wird unter örtlicher Betäubung direkt in den Knochen des Unter- oder Oberkiefers implantiert. Der chirurgische Eingriff selbst ist schmerzlos und kurzlebig. Danach werden die Nähte in 7 bis 10 Tagen platziert und entfernt. Nach dem Einsetzen des Implantats muss 2-4 Monate gewartet werden, bis die Osseointegration (Adhäsion des Knochenimplantats) verstrichen ist, gefolgt vom prothetischen Teil.
Es ist eine moderne Methode zur Implantation von vier Implantaten in den zahnlosen Ober- oder Unterkiefer bei Patienten, bei denen bestimmte anatomische Strukturen die Installation einer großen Anzahl von Implantaten nicht ermöglichen, wodurch die Zeit für einen festen Prothesenersatz, der mit speziellen Schrauben an den Implantaten durchgeführt wird, erheblich verkürzt wird.
Bei dieser Methode erhalten Patienten innerhalb von 24 Stunden unmittelbar nach der Implantatinsertion, die 3-4 Monate lang getragen wird, einen vorübergehenden Ersatz der festsitzenden Prothese. Danach erhalten die Patienten eine abschließende prothetische Arbeit, die aus verschiedenen Materialien (Acrylat, Komposit, Cermet, Zirkonium) hergestellt werden kann. .
zahnmedizin, patient, implantat, kosten

Dr. Ralf Masur

Spezialist für Implantologie (EDA)

    Termin buchen

    Kontaktiere uns

    Bei allgemeinen oder zahnärztlichen Anfragen können Sie sich gerne an unser freundliches Personal an der Rezeption wenden.

    Öffnungszeiten

    Mo – Do  08.00 – 18:00 Uhr
    Freitag     08:00 – 12:00 Uhr
    Samstag                     – geschlossen
    Sonntag                      – geschlossen