zahnmedizin, implantat, kosten

M.Sc. Katja Masur

Die Kieferorthopädie schenkt Ihnen den Zauber eines schönen Lächelns…

Terminvereinbarungen

Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen oder medizinischen Fragen an unser freundliches Personal an der Rezeption.

Öffnungszeiten

Mo – Do   08.00 – 18:00 Uhr
Freitag      08:00-12:00 Uhr
Samstag                     – geschlossen
Sonntag                      – geschlossen
Ihr Kieferorthopädie Spezialist

M.Sc. Katja Masur

DE
EN

M.Sc. Katja Masur – Spezialistin für Kieferorthopädie & Referentin auf nationalen Vortragsveranstaltungen

Katja Masur ist Zahnärztin aus Leidenschaft und hat sich in zahlreichen Teildisziplinen der Zahnmedizin laufend fortgebildet. Dazu zählen Funktionskieferorthopädie und Kiefergelenksdiagnostik sowie zahlreiche Weiterqualifizierungen u.a. in der Implantologie. Die ganzheitliche Herangehensweise, oft im Zusammenspiel mit Osteopathen und Physiotherapeuten, ermöglicht die schnelle und schonende Zahn-Korrektur von Fehlstellungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Besonderes Augenmerk liegt bei der Behandlung von Kindern und Erwachsenen in der anatomischen Einstellung der Lage des Kiefergelenkes, also einer richtigen Bisslage, um somit Folgeproblemen wie Migräne, Hals-Nacken- und Rückenschmerzen vorzubeugen.

„Ein schönes Lächeln ist keine Selbstverständlichkeit. Der erste Besuch bei einer Spezialistin für Kieferorthopädie sollte mit 7 Jahren stattfinden, am besten sind die Erfolgsaussichten für die Behandlung von Fehlstellungen zwischen 8 und 14 Jahren. Viele Patienten kommen als Erwachsene, weil Sie Probleme und Schmerzen haben, die vom Kiefergelenk und einem falschen Biss resultieren. Hier ist mein besonderer Schwerpunkt. Bei Migräne spüren die Patienten meist schon in den ersten 3 Wochen der Behandlung eine Besserung um bis zu 80 Prozent.“

Das Kiefergelenk ist die sensibelste Zone des Körpers und viele Nerven und Gefäße des Kopfes und Nackens werden durch die Gelenksregion beeinflusst. Fehlstellungen und Zwangsbisse machen sich unmittelbar und intensiv im ganzen Körper bemerkbar. Ebenso wie Schiefstellungen von Hüfte und Beinfehlstellungen Auswirkungen auf den ganzen Körper haben, haben unbemerkte Fehlstellungen der Kiefergelenke negative Auswirkungen für den ganzen Körper. Häufig bleiben diese viele Jahre unbemerkt und verstärken sich daher. Eine frühzeitig biologisch orientierte Zahnregulierung unter besonderer Berücksichtigung der osteopathischen Kiefergelenkstellung ist dabei entscheidend. Selbst der Fußballverein RB Leipzig hat dies seit 2015 bei seinen Bundesligaprofis umgesetzt und so erstaunliche Bestleistungen ermöglicht.

Das Besondere in der modernen Kieferorthopädie besteht in der unsichtbaren Behandlungsmethode mit Schienen/ Alignern. Katja Masur ist speziell geschult für hohe ästhetische Anforderungen. Geht es um kleinere Korrekturen, erhält man sichtbare Resultate nach nur drei bis sechs Monaten für einen kleinen Geldbeutel. Katja Masur ist Referentin für besonders effektive Methoden der unsichtbaren Aligner-Therapie, die bereits ab 1500 Euro für Patienten eine sehr attraktive Lösung bieten. Ihr großer Vorteil zur TV Werbung: Bei vergleichbaren Preisen achtet die Spezialistin darauf, dass das Kiefergelenk und andere wichtige Regionen keinen Schaden nehmen. Das ist nicht zu vernachlässigen.

„Mir ist die individuelle Beratung der Patienten wichtig. Deshalb nehme ich mir gerne die Zeit für gründliche Ursachenforschung und ein ausführliches Beratungsgespräch zur Therapieplanung. Das gibt Patienten Sicherheit und ein gutes Gefühl. Die Behandlungen aus der aktuellen TV Werbung bieten wir zu gleichen Preisen, aber mit mehr zahnärztlichen Leistungen und Sicherheiten an.

M.Sc. Katja Masur ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie und referiert regelmäßig auf nationalen Symposien. Dabei kommt ihr die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen in der Dr. M MVZ GmbH ebenso zugute wie die Erfahrungen als Zahnärztin mit eigener Praxis in Landsberg, Kochel am See sowie für die Masur Kieferorthopädie.

„Mit unseren Leistungen verhelfen wir Ihnen zu einem schönen Lächeln – egal in welchem Alter.

Gesundheit, die von den Zähnen kommt – gilt für Ihre Therapiemöglichkeiten und Fachspezialisierung durch die Zusammenarbeit mit Osteopathen und Physiotherapeuten ganz besonders.

Alle Zitate: M.Sc. Katja Masur

M.Sc. Katja Masur - Specialist in Orthodontics & Speaker at National Conferences

Katja Masur is a dentist by passion and has continuously trained in numerous sub-disciplines of dentistry. These include functional orthodontics and temporomandibular joint diagnostics as well as numerous further qualifications in implantology, among others. The holistic approach, often in cooperation with osteopaths and physiotherapists, enables the fast and gentle correction of malocclusions of children, adolescents and adults. Special attention is given to the treatment of children and adults in the anatomical adjustment of the position of the temporomandibular joint, i.e. a correct bite position, thus preventing secondary problems such as migraine, neck and back pain.

“A beautiful smile cannot be taken for granted. The first visit to a specialist in orthodontics should take place when the patient is 7 years old, and the best chance of success in treating malocclusions is between 8 and 14 years old. Many patients come as adults because they have problems and pain resulting from TMJ and an incorrect bite. This is my special focus. For migraines, patients usually feel an improvement of up to 80 percent in the first 3 weeks of treatment.”

The temporomandibular joint is the most sensitive zone of the body and many nerves and vessels of the head and neck are influenced by the joint region. Misalignments and forced bites make themselves felt immediately and intensely throughout the body. Just as hip misalignments and leg misalignments have effects on the whole body, unnoticed misalignments of the temporomandibular joints have negative effects for the whole body. Often, these remain unnoticed for many years and therefore intensify. An early biologically oriented tooth adjustment with special consideration of the osteopathic temporomandibular joint position is crucial here. Even the soccer club RB Leipzig has implemented this since 2015 with its Bundesliga professionals, enabling amazing best performances.

The special feature of modern orthodontics is the invisible treatment method with splints/aligners. Katja Masur is specially trained for high aesthetic requirements. If smaller corrections are required, visible results are obtained after only three to six months for a small budget. Katja Masur is a consultant for particularly effective methods of invisible aligner therapy, which offer patients a very attractive solution for as little as 1500 euros. Their big advantage over TV advertising: at comparable prices, the specialist makes sure that the temporomandibular joint and other important regions are not damaged. This is not to be neglected.

“Individual consultation with patients is important to me. That's why I like to take the time for thorough root cause research and a detailed consultation for therapy planning. This gives patients security and a good feeling. We offer the treatments from the current TV commercials at the same prices, but with more dental services and security.”

 M.Sc. Katja Masur is a member of the German Society of Orthodontics and regularly speaks at national symposiums. She benefits from the cooperation with her colleagues at Dr. M MVZ GmbH as well as from her experience as a dentist with her own dental practice in Landsberg, Kochel am See and for Masur Orthodontics.

 “With our services, we help you achieve a beautiful smile – no matter what your age.”

Health that comes from the teeth – is especially true for your therapy options and professional specialization through collaboration with osteopaths and physiotherapists.

All quotes: M.Sc. Katja Masur

Spezialist

Kieferorthopädie

Grad

Master of Science Kieferorthopädie

Fachgebiete

Adresse

Hermann-Aust-Str. 1 D-86825 Bad Wörishofen

Mein Behandlungsspektrum

Mit unseren Leistungen helfen wir Ihnen zu einem schönen Lächeln – egal in welchem Alter und das immer möglichst schonend und unauffällig. 

— Invisalign

– herausnehmbare Zahnspange

– Feste Zahnspange

– unsichtbare Zahnspange

— Incognito

– Mini-Schrauben (Benefit System)

– Funktionskieferorthopädie

– Kiefergelenksbehandlung / Migräne

– Mundhygiene

– Stabilisierungs-Retainer (Positioner)

– Sportmundschutz

– Kinder- und Jugendzahnheilkunde

– Wurzelkanalbehandlung

Hochschulausbildung

1996

Studium der Architektur FH München

2002

Studium der Zahnmedizin in Kiel

Beruflicher Werdegang

2003

Zahnärztin in Dachau

2004

Zahnärztin (Schwerpunkt Parodontologie) in Düsseldorf

2005

Zahnärztin bei Dr. Erhardt (Oralchirurgie), Wuppertal

2006 - 2008

Eigene Praxis in Kochel am See

2009 - 2011

Zahnärztin Implantatzentrum Kochel am See / BW

2011 - 2013

Eigene Praxis Landsberg am Lech

2013 - 2015

Zahnärztin/KFO Masur Implantatzentrum Bad Wörishofen

2014

Master of Science Kieferorthopädie

2016 - 2019

Eigene Praxis Masur Kieferorthopädie

2019

European Masters of Aligners

Seit Okt 2019

Angestellte Zahnärztin / MSc. KFO in der Dr. M MVZ GmbH

Damon System
100%
Kieferorthopädie
100%
Invisalign
100%

    Termin buchen